Berichte

Lehrreiches zu Klimawandel und Plastikübertöpfen – Bericht zur Frühjahrsversammlung

Lehrreiches zu Klimawandel und Plastikübertöpfen Inzeller Garteln erleben informative Frühjahrsversammlung Reisen bildet, das haben die Mitglieder des Inzeller Gartenbauvereins erst vergangenes Jahr wieder erfahren dürfen. Ihr traditioneller Jahresausflug führte sie diesmal zu einer Biogärtnerei nach Innsbruck, dort konnten sie sich unter anderem über die Umweltverträglichkeit von Plastikübertöpfen informieren. Lehrreichstes...

mehr lesen

Jahresabschlussfeier der Vorstandschaft und Helfer

Wer sich das ganze Jahr immer für den Gartenbauverein einsetzt, soll zumindest einmal im Jahr eine Anerkennung bekommen. Dazu hat die Vorstandschaft alle Ausschussmitglieder und die regelmäßigen Helfer zu einem Essen in den Gasthof Schmelz eingeladen. Vorstand Florian Seestaller bedankte sich bei allen für die geleistete Arbeit. Es gibt...

mehr lesen

Werkzeugkurs am 13. Januar – A gscheids Werkzeug braucht a guate Schneid

A gscheits Werkzeug braucht auch guate Schneid, weil der Gartler dann auch seine Freude bei der Arbeit hat. Qualitätswerkzeug hat seinen Preis, zeichnet sich aber dadurch aus, dass man es einfach zerlegen und zusammenbauen kann, dass die beanspruchten Teile massiv sind, Messer nachgeschärft und im Bedarfsfall Ersatzteile nachbestellt werden...

mehr lesen

Aufstrich, mexikanische Soße, Sauerkraut oder Suppengewürz – nur einige Möglichkeiten, um Gemüse aus dem eigenen Garten zu veredeln

Ein abwechslungsreicher Vortrag von Anni Feuerer, Gartenbäuerin aus Pittenhart, lockte interessierte Teilnehmer aus Inzell und Weißbach in das Pfarrheim St. Michael in Inzell. Sie zeigte in Wort und Bild sowie abschließend mit zahlreichen Kostproben, was mit Gemüse und Kräuter aus dem eigenen Garten an Spezialitäten für den Eigenbedarf möglich...

mehr lesen

„Garteln wäre ganz einfach – höre auf Deinen grünen Daumen“ – praktische Ratschläge bei der Herbstversammlung des Gartenbauvereins Inzell-Hammer-Weißbach

„Garteln ist ganz einfach – höre auf Deinen grünen Daumen“, so lautete der Ratschlag von Alois Schrögmeier an die Mitglieder des Gartenbauvereins Inzell-Hammer-Weißbach bei der Herbstversammlung im Pfarrheim St. Michael in Inzell. Schrögmeier, ehemaliger Gartenbauvereinsvorstand und versierter Gartler, gab bei seinem Vortrag zahlreiche Tipps weiter, wie man sich das...

mehr lesen

Ergebnis des Sonnenblumenwettbewerbes beim Aktionstag Artenvielfalt am 29. September

Stolz haben sich Kinder am Wettbewerb des Gartenbauvereins zur größten Sonnenblume beteiligt. Der Samen dazu ist beim Pflanzenmarkt des Vereins Anfang Mai ausgegeben worden. Allerdings konnten sich auch weitere Kinder beteiligen. Auf dem Gemeinschaftsbild sind die Teilnehmer am Wettbewerb vom Gartenbauverein Inzell-Hammer-Weißbach Schönste und größte Sonnenblume zu sehen: Nachdem die Öttl-Buam...

mehr lesen

Impressionen vom Rahmenprogramm zum Michaeliritt in Inzell am 29. September 2019

     Mitglieder des Gartenbauvereins waren bei der Gestaltung des Rahmenprogramms zum Michaeliritt vielfältig im Einsatz. Fleißige Frauen sorgten für den Blumenschmuck, mit dem der Wagen des Heiligen Michaels dekoriert worden ist. Der Aktionstag Artenvielfalt war eine Gemeinschaftsprojekt von Imkern, Klimawerklern, Arbeitskreis 100 x klimaneutral und dem Gartenbauverein Inzell-Hammer-Weißbach auf dem...

mehr lesen

Kräuterweihe zum Hochfest Mariä Aufnahme in den Himmel am 15. August

Am 15. August fand die Feier Maria Himmelfahrt in der Pfarrkirche St. Michael in Inzell statt. Verbunden war der Gottesdienst u.a. auch mit dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder des Gartenbauvereins. Seit Ende des 4. Jahrhunderts wird die Aufnahme Marias in den Himmel mit einem eigenen Fest gewürdigt und...

mehr lesen