Vor´m Holunder zieht man den Hut – Vortrag mit Thomas Janschek zum Gartenwissen und zur Bedeutung von Pflanzen an Haus und Hof am 6.8.2021

Vor´m Holunder zieht man den Hut – Vortrag mit Thomas Janschek zum Gartenwissen und zur Bedeutung von Pflanzen an Haus und Hof am 6.8.2021


Termin Details


Der Gartenbauverein Inzell bietet in Zusammenarbeit mit dem Verband für ländliche Fortbildung (VlF) Traunstein folgenden Vortrag an:
„Vor´m Holunder zieht man den Hut!“ – Altes Gartenwissen und Bedeutung der Pflanzen an Haus und Hof
Warum zog man vorm Holunder den Hut, lieferte die Hasel das Holz zum „Muten“ für die Wünschelrute und was ist dran am Walnussblatt als Mäuseschreck – die Naturverbundenheit der Menschen zu Pflanzen war eng und spiegelte sich wider zum
einen in der nützlichen als auch in der symbolischen Betrachtungsweise. Der Vortrag veranschaulicht die Bedeutung und Verwendung zahlreicher Pflanzen an Haus und Hof und stellt vor, wie bedeutend einst dieses Wissen für die Menschen war, das auch heute noch faszinieren kann.
Referent: Thomas Janscheck, bekannt aus der Sendung im Bayrischen Fernsehen „Wir in Bayern“
Dipl. Ing. (FH) Gartenbau, Autor der Reihe „Von Baum zu Baum“
Termin: Fr. 6.August 2021
Dauer: 14 – 15:30 Uhr , anschließend gemütliches Zammsitzen und ratschen
Eintritt: 8 Euro (bei Voranmeldung für VlF- und Gartenbauvereinsmitglieder), ansonsten 10 Euro
Ort: Gasthof Schwarzberg, Inzell
Bitte telefonisch anmelden im Amt für Ernährung in Traunstein (Telefonnummer 0861-70980) oder
per Mail unter: vorstand@gartenbauverein-inzell.de
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt: Bei schönem Wetter im Biergarten, ansonsten im Gasthaus.
Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag und eine informative Veranstaltung.
** Es gelten jeweils die aktuellen Hygiene- und Schutzmaßnahmen *