Kurs zur Gehölzpflege von Zier-/Wildsträuchern im eigenen Garten am 19. Oktober 2019

Kurs zur Gehölzpflege von Zier-/Wildsträuchern im eigenen Garten am 19. Oktober 2019


Termin Details

  • Datum:

Kurs in Kooperation mit dem Kreisverband Traunstein für Gartenpflege und Landespflege e.V.

Sträucher, Hecken und Bäume bilden das ganzjährige Gerüst eines Gartens und schaffen Struktur. Damit sie lange leben und schön wachsen, ist der richtige Schnitt nötig. Doch sind die Schnittmaßnahmen bei Lavendel, Rosen, Ziersträuchern, Immergrünen, Hecken und kleinen Bäumen sehr verschieden. Das Seminar gibt Antworten auf die häufigsten Fragen und die richtigen Schnittmaßnahmen zur passenden Jahreszeit. Auch die fachgerechte Pflanzung wird besprochen, ebenso in Kürze die Regelungen zu Gehölzen im Nachbarschaftsrecht. Obstgehölze und große Bäume werden nicht behandelt.

 

Inhalt sind u.a.

  • Schnitttechniken/Schnittgruppen bei Gehölzen und Schnittführung
  • Nachbarschaftsrecht (die wichtigsten Regelungen zu Gehölzen)
  • Pflanzung von Gehölzen (Theorie)
  • kleine Werkzeugkunde
  • Praktisches Schneiden

Referent: Markus Breier, Kreisfachberater (Ing.Gartenbau, Dipl.Biologe)

Teilnahmegebühr: 15 € (für Mitglieder von Gartenbauvereinen bei Vorlage der Mitgliedskarte 10 €)

Jeder Teilnehmer erhält eine Seminarmappe mit allen Fachinformationen.

Bitte Schreibmaterial mitbringen sowie Baumschere und -säge.

Anmeldung bei Markus Breier, Fachberatung für Gartenkultur und Landespflege, Tel. 0861/58-385 oder markus.breier@traunstein.bayern.

Kurs ist bereits ausgebucht.