Aktion Kinderferienprogramm der Gemeinde Inzell

Aktion Kinderferienprogramm der Gemeinde Inzell


Termin Details


Auch heuer beteiligt sich der Gartenbauverein beim Kinderferienprogramm der Gemeinde.

Angefertigt wird ein Fichtenbarometer, der wie ein mechanischer Barometer funktioniert. Diese Wetterstation aus der Natur kannte man schon in früherer Zeit. Vor allem bei Fichten kann man Wetterumschwünge gut beobachten: Wir schneiden ein Stammstück eines abgestorbenen Fichtenastes ab und schrauben ihn entgegen der Wuchsrichtung auf ein Brett. Der Ast selbst muss dabei frei beweglich bleiben. Bei sonnigem, trockenem Wetter bewegt sich der Ast nach oben, bei Regen und feuchter Witterung nach unten. Der Hauptbestandteil – das Stammstück – muss zuerst gebohrt und dann auf ein Brett geschraubt werden. Anschließend zeichnen wir Skala, Sonne, Regenwolken auf. Die Kinder können ihr Exemplar nach Belieben mit Regenbogen, Vögeln, usw. verschönern. Nach getaner Arbeit machen wir noch miteinander Brotzeit. Für daheim gibt es noch zum richtigen Einsatz Eures Fichtenbarometers ein Infoblatt zum Mitnehmen.