Auch heuer schmückt der Gartenbauverein wieder den Brunnen am Rathausplatz. Unsere Frauen setzen einen Farbtupfer in diese Jahreszeit und schaffen einen Blickfang für Spaziergänger und Autofahrer.

Unter dem Motto „Schauen, was Bsunders mitnehmen“ veranstaltet der Gartenbauverein Inzell-Hammer-Weißbach am Freitag, 7. Mai 2021 von 14 bis 16 Uhr einen Pflanzenmarkt im neuen Kurpark in Inzell. Dabei können Gartenbesitzer und Hobbygärtner ihre überzähligen Pflanzen und Setzlinge aus dem eigenen Garten abstellen, so dass andere Gartler, die gerade beim Spazierengehen sind, sich was mitnehmen […]

Vom 27. Juni bis 11. Juli 2021 präsentiert der Gartenbauverein die Ausstellung Schritte zum Naturgarten – Leben wieder leben lassen im Rathaus in Inzell. Ziel der Wanderausstellung ist, die biologische Vielfalt auf der privaten Ebene im Wohnumfeld, im Naturgarten, in der Kommune und der Stadt zu entwickeln sowie Anregungen zum Umdenken und konkrete Hilfen zum […]

Nachdem unsere Frühjahrsversammlung leider nicht am 5. März stattfinden kann, verschieben wir diese in den Sommer. Wir gehen davon aus, dass in der warmen Jahreszeit Veranstaltungen und Zusammenkünfte unter bestimmten Auflagen (Abstand, Hygiene, Maske) möglich sein können. Wir werden uns was Besonderes überlegen und freuen uns darauf, dass wir Euch – unsere Mitglieder und Garteninteressierte […]

Für die Kräuterweihe am 15. August binden Frauen unseres Vereins zahlreiche Kräuterbüschl, die an Maria Himmelfahrt beim Gottesdienst gesegnet und an die Gläubigen abgegeben werden.

Der Gartenbauverein schmückt beim Michaeliritt den Wagen des hl. Michael. Außerdem werden die Tische der Ehrengäste mit Gestecken verschönert.

Mit der Kräuterpädagogin Andrea Hochhäusler findet in Weißbach, Inzeller Straße 30, im Herbst von 16 bis 20 Uhr der Kurs Räuchern mit heimischen Kräutern statt. Andrea Hochhäusler sagt dazu: Räuchern mit Kräutern wirkt klärend und heilend. Bei dem Kurs begibt man sich auf einen Spaziergang, bei dem man in die Welt des Räucherns eintaucht.“ Teilnehmerbeitrag: […]

Für die Planungen für das Gartenjahr 2022 ist im Herbst/Winter die Zeit, sich Gedanken über mögliche Änderungen im Garten zu machen. Die Gartendesignerin Martina Romstötter vermittelt für einen notwendigen Plan die Regeln der Gartengestaltung (Gartenräume, Blickfang, ….). Sie geht auch auf das Anlegen von Blumenbeeten ein (Blattstruktur, Farbe, usw.). Ergänzt werden die Ausführungen mit Tipps […]