Werkzeugpflegekurs für Gartler in der Grundschule in Inzell

Werkzeugpflegekurs für Gartler in der Grundschule in Inzell


Termin Details


Am Montag, 18. Februar 2019 findet um 17 Uhr im Kunstraum der Grundschule Inzell (Kellergeschoß, Eingang vom Parkplatz hinter der Turnhalle) ein Kurs für Gartler zur Werkzeugpflege statt. Vor dem Frühjahr und dem Beginn des Gartenjahres ist es wichtig, dass Baumschere und Veredelungsmesser „a guate Schneid“ haben. Aber auch Gartenschaufel, Spaten oder Rechen sollten regelmäßig gepflegt werden. So ist das Schaufelblatt zu reinigen und entrosten sowie einzuölen. Ein Spaten schneidet richtig im Boden, wenn das Blatt mit einer Feile geschärft wird. Für den richtigen Handgriff ist es von Vorteil, wenn der Stiel mit Leinöl eingerieben wird, damit das Holz hart wird und schön in der Hand liegt. Baumwart Gottfried Hopf zeigt, wie man sich selbst helfen und mit dem Schleifstein die Klinge bei den Messern schärfen kann oder bei den Baumscheren die Messer reinigt und die Mechanik gängig macht. Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung bei Florian Seestaller, Tel. 08665/1700 oder vorstand@gartenbauverein-inzell.de. Teilnahmegebühr für Mitglieder 3 €, für Nichtmitglieder 8 €. Interessierte Gartler sollten ihr eigenes Werkzeug (Gartenschere, Messer oder Schaufeln) mitbringen. Dauer des Kurses ca. 2,5 bis 3 Stunden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.