Gartenbauverein richtet Genussbörse ObstSalat ein

Gartenbauverein richtet Genussbörse ObstSalat ein

Der Gartenbauverein entwickelt die Idee zur Nutzung und Verwertung von überzähligem Obst und Gemüse weiter und greift hier auf eine Anregung der Klimawerkler zurück. Er richtet eine Plattform ein. Im Rahmen der Genussbörse ObstSalat können sich Personen melden, die zu viel Obst, Beeren oder Gemüse haben und dieses unentgeltlich abgeben wollen. Interessenten, die hier auf der Suche sind, können sie sich an den Gartenbauverein wenden, der in diesem Rahmen Kontaktdaten weitergibt. Voraussetzung ist, dass Obst und Gemüse unbehandelt und ungespritzt sind und die Beteiligten mit der Weitergabe von Namen und Kontaktdaten einverstanden sind.

Ansprechpartner ist Vorstand Florian Seestaller, Tel. 08665/1700 oder vorstand@gartenbauverein-inzell.de.