Neue Ideen beim Gartln in Inzell, Hammer und Weißbach Teil 5 – Das Talent für den Garten in die Wiege legen

Neue Ideen beim Gartln in Inzell, Hammer und Weißbach Teil 5 – Das Talent für den Garten in die Wiege legen

Eine Anwärterin für die Aufnahmeprüfung zu den Schnittlauchräubern. Sie weiß es auch schon: Beim Garteln muss man sich auch auf die Knie begeben zum Unkrautzupfen und man sieht dann mehr, was sich am Boden rührt.

Im Garten, aber auch im Gartenbauverein, sind Jung und Alt aktiv – so auch unsere Kindergruppe die Schnittlauchräuber und die erfahrenen Gartler. Das gibt die Möglichkeit, frühzeitig Wissen und Erfahrungen an die Jungen weiterzugeben.

Foto: Maria Rabiser