Treffpunkt für ambitionierte Gartler beim Pflanzenmarkt am 3. Mai

Treffpunkt für ambitionierte Gartler beim Pflanzenmarkt am 3. Mai

Interessenten beim Tausch

 

Die Auswahl war vielfältig beim Pflanzenmarkt – Dahlien, Tomaten, usw. konnten Interessierte hier erwerben. Zahlreiche Gartler brachten überzählige Stauden, Pflanzen und Gefäße zum Tausch beim Kräutergarten in Inzell vorbei. Sie konnten aus zahlreichen Blumen, Stauden oder Wurzeln wie Dahlien, Phlox oder Lilien wählen. Daneben gab es für die Besucher auch Tomaten-, Gurken-, Kürbispflanzen sowie Zwiebeln und andere Küchenkräuter zum Mitnehmen. Für Kinder bot der Gartenbauverein auch Samen für den Wettbewerb Wer hat die größte Sonnenblume an. Sie können diese in den nächsten Monaten heranziehen, wachsen und gedeihen lassen. Beim Aktionstag Artenvielfalt am Michelitag, 29. September, werden die Kinder mit den größten Pflanzen und den meisten Blüten ausgezeichnet. Die Gewinner erhalten Sachpreise und die anderen Teilnehmer eine kleine Anerkennung. Wir wünschen allen Teilnehmern unseres Wettbewerbs viel Erfolg, ein gesundes Wachstum ihrer Pflanzen und dann viel Erfolg bei der Entscheidung am Aktionstag Artenvielfalt. Teilnehmen können alle Kinder aus Inzell, Hammer und Weißbach mitmachen, die ihre Sonnenblume am 29. September am Rathausplatz vorzeigen. Viele Gäste nutzten auch das Angebot des Vereins, Kaffee, Tee und Kuchen zu genießen. So blieb Zeit zum Ratschen und für den fachlichen Austausch. Vielen Dank an die Organisatorin Andrea Hallweger und ihre Helferinnen und Helfer für die gelungene Veranstaltung.