Geselliger Nachmittag am 1. Februar 2019 mit Impressionen aus Südtirol

Geselliger Nachmittag am 1. Februar 2019 mit Impressionen aus Südtirol

Im Pfarrheim St. Michael in Inzell hatte sich eine sehr große Schar von Gästen (65 an der Zahl) eingefunden, um einen gemütlichen Nachmittag zu erleben. Vom Gartenbauverein, dem Verein für aktive Fitness und Gesundheit sowie einer Firmgruppe wurden sie mit Kaffee und Kuchen und weiteren Getränken versorgt. Ein Höhepunkt war ein Bildervortrag über Kultur, Landschaft und Obstbau in Südtirol, den Georg Unterhauser aus Otting hielt. Er nahm die Gäste mit auf eine Reise vom Reschenpass durch den Vinschgau, mit einem Abstecher aufs Stilfser Joch und Eindrücken vom Obstbau in Südtirol. Von Meran und Umgebung zeigte er u.a. Schloss und Dorf Tirol, Waalwege, die eindrucksvollen Laubengassen sowie die Gärten von Schloss Trauntmannsdorf mit einer bunten Blütenpracht und passender musikalischer Umrahmung. Bei einer Reise nach Südtirol muss man natürlich auch den Obstmarkt in Bozen sowie den Waltherplatz besuchen. Den Abschluss seines Reiseberichts bildeten Eindrücke vom Kloster Neustift bei Brixen und einem Blick auf den Pragser Wildsee im Pustertal. Die zahlreichen Gäste waren begeistert von dem Vortrag und konnten so Erinnerungen an eigene Reisen in diese Region auffrischen und diese ausgiebig miteinander austauschen.